check-circle Created with Sketch.

Unser Verständnis von gutem Essen

Aktuelles Wissen über Gesundheit und Wohlbefinden und guter Geschmack sind für uns wichtige Kriterien bei der Auswahl unserer Speisen. Wir legen Wert auf Zutaten der Saison und aus der Region und möchten qualitativ gute und gesundheitlich unbedenkliche Lebensmittel anbieten.
Seit 2005 ist die Küche der LWL-Klinik Lengerich nach der EG-Öko-Verordnung biozertifiziert.

Basilikum, Tomaten, Petersilie, Gurken, Schnittlauch, Thymian und eine Schale Salat.

Küche

Wer gesund werden möchte, muss auch gesund essen und trinken – und lecker sollte es auch noch sein. In unserer Klinik ist dafür unser Küchenteam verantwortlich, das für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung sorgt: auf den Stationen und in der Kantine, die für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geöffnet ist.

Die von uns zubereiteten Speisen müssen schmecken, aber auch zu den Bedürfnissen der Patientinnen und Patienten passen. Unsere Ernährungsfachkräfte stehen deswegen im ständigen Austausch mit den Ärztinnen und Ärzten sowie den Pflegekräften, um eine optimale Ernährung sicherzustellen. Sie durchlaufen zudem regelmäßige Fort- und Weiterbildungen. Deswegen können wir auch nach den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung Speisen für alle Ernährungsformen anbieten – ob Sie nun vegetarisch essen, Lebensmittelunverträglichkeiten haben oder spezielle Diäten einhalten müssen.

Unsere Lebensmittel stammen dabei so oft wie möglich aus biologischer Herstellung. Zudem hat unsere Arbeit immer höchste Qualität, die wir in allen Schritten der Lagerung, Zubereitung und im Service schriftlich festhalten.


Unsere Zutaten:

Bio-Lebensmittel: Biologisch erzeugte Lebensmittel werden bei unserem Speisenan­gebot seit Jahren vermehrt eingesetzt. Das ist uns sehr wichtig. Wir kaufen zum größten Teil Waren von regionalen Anbietern – auch unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit. Bio-Lebensmittel von zertifizierten Betrieben, die wir regelmäßig verwenden, sind: Kartoffeln, Nudeln, Reis, Schweinefleisch, teilweise saisonales Gemüse, Joghurt, Eier und Gewürze. Die artgerechte Haltung von Nutztieren und eine tragfähige Nutzung der Meere und der Landwirtschaft sind entscheidende Kriterien bei der Produkt- und Lieferantenauswahl.

Zusatzstoffe: Bei der Zubereitung der Speisen verwenden unsere Köchinnen und Köche kein Glutamat, keine Süßstoffe und so wenig Zusatz­stoffe wie möglich. Wir verwenden grundsätzlich keinen Analog­käse und kein Formfleisch und verzichten nach Möglichkeit auf deklarations-pflichtige Zusatzstoffe.

Wir kochen täglich frisch für Sie: Täglich bieten wir Ihnen drei Menus zur Auswahl an, davon ist eines ein vegetarisches Gericht. Ein- bis zweimal pro Woche gibt es Fischgerichte. Zusätzlich achten wir auf den Münsterländer Saisonkalender.

Jede Woche bieten wir einen „Veggie-Day“ mit leckeren und ab­wechslungsreichen vegetarischen Menüs an.

Frische, saisonale und wechselnde Salate ergänzen das tägliche Angebot.

Bei den Desserts achten wir auf Vielfalt und eine gute Ausge­wogenheit zwischen frischem Obst, Quark und Joghurtspeisen, Cremespeisen und Eis.

Gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Menü aus den Tageskom­ponenten zusammen.

Unsere Ernährungsfachkräfte stehen im ständigen Austausch mit Ärztinnen und Ärzten sowie den Pflegefachkräften, um eine optimale Ernährung sicherzustellen. Sie absolvieren außerdem regelmäßige Fort- und Weiterbildungen. Deswegen können wir nach den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung Speisen für alle Ernährungsformen anbieten – ob Sie nun vegetarisch essen, Lebensmittelunverträglichkeiten haben oder spezielle Diäten einhalten müssen.

Diäten und besondere Kostformen
Erkrankungen, Allergien und Lebensmittelunverträglichkeiten der Bewohner/-innen, Patient/-innen und Mitarbeiter/-innen berücksichtigen wir durch mehr als 30 mögliche Diäten. Auch religiös und kulturell bedingte Wünsche erfüllen wir gerne. Sprechen Sie uns an, wenn Sie eine spezielle Kost wünschen.

Der freundliche Service und die Kompetenz unseres Küchenteams sorgen täglich aufs Neue für leckere, ausgewogene und gesunde Essen und eine angenehme Atmosphäre.

 

Auszeichnungen:

  • 2019: Ehrung als "Bio-Leuchtturm" durch die Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen
  • 2015: Gewinner des INTERNORGA-Zukunftspreises und des S+F-Förderpreises für das innovative und nachhaltige Gesamtkonzept der Küche
  • 2009: Bio-Siegel nach EG-Öko-Verordnung (2009)
     

Unser Kaufmännischer Direktor und Umweltmanagementvertreter, Thomas Voß, ist Mitglied im Netzwerk der BioMentoren Deutschland.